Montageservice

Foliatec Lack Schutzfolie Fahrradträger, Universal-Set, 10-teilig

19,95 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 19,95 €
 

Lieferzeit (15 - 16 Werktage)

Die Lack Schutzfolie Fahrradträger ist ein preisgünstiger, schneller und einfacher Weg um Lackschäden zu vermeiden und trägt damit zur Werterhaltung des Fahrzeugs bei. Das 10-teilige Universal-Set aus höchst widerstandsfähigem PVC-Material ist leicht aufzubringen und für die meisten gängigen Heckträger geeignet.

Tipp: auch direkt am Fahrradträger anwendbar. Vermeidet Beschädigungen beim Einlagern (Abstellen am Garagenboden) oder durch Kontakt mit dem Fahrrad.

Universal-Set mit 10 Teilen
  • 9,5 x 9,5 cm, 2 Stück
  • 10 x 20 cm, 2 Stück
  • 6 x 20 cm, 2 Stück
  • 5,5 x 16,5 cm, 2 Stück
  • Ø 8 cm, 2 Stück
  • hochstabiles PVC-Material
  • transparent
  • dauerhaft selbstklebende Folie
  • verhindert Kratzer und Beschädigungen an Lack und Träger
  • 3D verformbar
  • wieder entfernbar

Anwendung: Zusätzliche Hilfsmittel: Rakel, Cuttermesser, FOLIATEC Premium Mikrofasertuch (Art.-Nr. 31920), Haarföhn

  • Die Kontaktpunkte des Fahrradträgers auf dem Lack findet man am besten heraus, wenn man den Fahrradträger montiert. Die Kontaktstellen z. B. mit einem Bleistift oder Klebeband markieren. Die Folie ggf. mit einem Cutter anpassen.
  • Verarbeitung an einem vor Wind, Staub und direkter Sonneneinstrahlung geschütztem Ort, die ideale Verarbeitungstemperatur der Folie liegt zwischen 15 °C und 25 °C. Die Oberfläche, auf der die Folie aufgebracht werden soll, gründlich von Fett-, Staub- und Politurrückständen reinigen. Zur Reinigung Silikonentferner, Isopropanol oder Alkohol (kein Spiritus oder Waschbenzin) verwenden. Oberfläche mit einem fusselfreien Baumwolltuch trocken reiben.
  • In einer Sprühflasche (Pflanzenbestäuber) ca. 1 l Wasser mit einem Teelöffel handelsüblichem Spülmittel mischen.
  • Um Fingerabdrücke auf der Folie zu vermeiden, zuerst die Finger mit der Wasser-/Geschirrspülmittelmischung einsprühen und dann die Folie vorsichtig vom Trägerpapier lösen. Die klebende Seite und anschließend die Fläche besprühen, auf der die Folie aufgebracht werden soll.
  • Folie auf der Oberfläche positionieren bzw. ausrichten. Die Folie gleichmäßig und leicht andrücken. Die überschüssige Flüssigkeit mit Hilfe des Rakels von der Mitte ausgehend nach außen streichen. Die herausgerakelte Flüssigkeit mit einem Baumwolltuch entfernen bzw. aufsaugen. Beim Umlegen um die Kante empfiehlt es sich mit den Fingern zu arbeiten. Sollte die Folie nicht unmittelbar haften, die Folie mit einem Haarföhn leicht anwärmen.
  • Nach ca. 72 Stunden ist die Restfeuchtigkeit vollständig verdunstet und die Endhaftung erreicht.

Tipp: Wir empfehlen, die Folie maximal zwei Jahre auf dem Lack zu belassen. Danach muss sie ausgetauscht werden!

Foliatec Lack Schutzfolie Fahrradträger, Universal-Set, 10-teilig
Foliatec
Foliatec Lack Schutzfolie Fahrradträger, Universal-Set, 10-teilig
0 Durchschnittliche Artikelbewertung

Es sind noch keine Fragen vorhanden. Stellen Sie die erste Frage!
Nach oben